v.l. Delia Sclabas, Nicola Spirig und Gian-Fadri Jäger

Nicola Spirig engagiert sich für den Nachwuchs

Wer kennt Sie nicht, Nicola Spirig, Triathletin, Olympiasiegerin in London 2012 und Silbermedaillen-Gewinnerin an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro. Was viele aber nicht wissen, ist dass sich Nicola mit zwei Sporthilfe-Patenschaften auch tatkräftig für den Schweizer Sportnachwuchs einsetzt.

«Ich persönlich konnte mich bereits in jungen Jahren aufgrund der tollen Unterstützung meines Umfeldes zu 100% auf meine Ziele fokussieren und mich im Sport voll entfalten.» Genau deshalb sieht Nicola Spirig in den Sporthilfe-Patenschaften ein tolles Instrument. Es sei nicht nur die finanzielle Unterstützung der Sporthilfe-Patenschaft sondern auch die Bestärkung jungen Athletinnen und Athleten zu zeigen, dass sie auf dem richtigen Weg sind.

«Natürlich unterstütze ich die zwei mit der Sporthilfe-Patenschaft finanziell, aber ich bin auch sehr froh, dass ich mit Tipps und Ratschlägen zur Seite stehen kann.» Nicola Spirig

Die Patenathleten

Delia Sclabas  ist nicht nur eine vielversprechende Nachwuchs-Triathletin, sondern auch eine erfolgreiche Mittelstreckenläuferin. 2016 konnte die junge Kirchbergerin beachtliche Erfolge vorweisen: Gold an der Duathlon Juniorinnen-WM, Sieg an der U18-EM über 1500m und 3000m und am Altstadt Grand Prix in Bern war sie die schnellste Frau. Beim Triathlon fasziniert sie besonders die Gegensätze vom Schwimmen, zum Radfahren, bis zum Laufen. «Meine Lieblingsdisziplin ist aber das Laufen», meint Delia Scablas.

«Ich freue mich riesig, dass Nicola Spirig meine Patin ist und immer ein offenes Ohr für mich hat.» Delia Scablas

Biathlon-Nachwuchstalent, Gian-Fadri Jäger, war sehr überrascht als er durch die Stiftung Schweizer Sporthilfe von seiner prominenten Patin erfuhr. «Ich war sehr froh eine Patenschaft zu erhalten, dass es dann gleich Nicola Spirig ist, damit hätte ich nicht gerechnet», erzählt der junge Bündner. Es sei schön von der Wettkampferfahrung einer Nicola Spirig profitieren zu können und es motiviere ihn umso mehr wenn er Tipps von einer so erfolgreichen Sportlerin erhalte.

Das Treffen

Werden auch Sie Patin oder Pate und begleiten Sie hoffnungsvolle Nachwuchstalente auf ihrem Weg an die Weltspitze.

Topathleten und ihre Paten

Topathleten und ihre Paten

Wer ist Giulia?

Topathleten und ihre Paten

OL-Weltmeister Matthias Kyburz und sein ehemaliger Pate Jürg Bucher