Cynthia Reinle, Leichtathletik

NameCynthia Reinle
SportartLeichtathletik
Ge­burts­da­tum06.05.2000
WohnkantonBE
Ich eigne mich als Patenathlet weil...... ich zielstrebig bin, den Umgang mit Mitmenschen schätze und unkompliziert bin.

Sporthilfe: Wie bist du zu deiner Sportart gekommen und weshalb ist sie für Dich so besonders?

Cynthia: Durch den Event «Migros Sprint» bin ich auf die Leichtathletik gestossen. Seit sieben Jahren trainiere ich jetzt verschiedene Disziplinen der Leichtathletik. Die Sprintdisziplinen liegen mir am Meisten. Auch wenn die Leichtathletik eine Einzelsportart ist, bereitet mir das Trainieren als Team im Club unglauchlichen Spass. Dann an einem Wettkampftag ist man aber schlussendlich ist man auf sich alleine gestellt.

Sporthilfe: Wie viel trainierst du für deine Karriere, wie viel investierst du in den Sport?

Cynthia: Ich trainiere vier Mal in der Woche. Davon sind drei Trainings innerhalb des Clubs und ein Spezialtraining in Bern. Der Sport bedeutet mir sehr viel, darum investiere ich gerne viel von meiner Freizeit um meine gesetzten Ziele zu erreichen.

Sporthilfe: Du hast dich für eine Sporthilfe-Patenschaft angemeldet. Was würdest du mit dem Patenschafts-Beitrag von CHF 2 000 machen?

Cynthia: Mit einer Patenschaft von 2000.- könnte ich Reisekosten und Trainingslager bezahlen. Weiter könnt ich meine Ausrüstung optimieren.

Werden Sie jetzt Pate/-in von Cynthia Reinle

Nachwuchstalente auf der Suche

Nachwuchstalente auf der Suche

Vivianne Härri

Nachwuchstalente auf der Suche

Kevin Wagner