Kevin Wagner, Karate

NameKevin Wagner
SportartKarate
Ge­burts­da­tum 13.07.1999
WohnkantonBL
Ich eigne mich als Patenathlet weil...... ich ein ehrgeiziger und talentierter junger Sportler bin. Ich arbeite zielstrebig und fokussiert an meinen Zielen und bin zuverlässig.

3 Fragen an Kevin

Sporthilfe: Wie bist du zu deiner Sportart gekommen und weshalb ist sie für Dich so besonders?

Kevin: Seit meinem 4. Lebensjahr trainiere ich Karate. Spielerisch mit meinen beiden besten Freunden haben wir gemeinsam das Karate erlernt. Heute bin ich 17 Jahre alt und sehe in Karate mehr als nur ein Sport. Karate bedeutet für mich Leidenschaft und eine Lebensphilosophie. Das körperliche und mentale Training hat mich in den vergangenen Jahren auch als Mensch weitergebracht.

Sporthilfe: Wie viel trainierst du für deine Karriere, wie viel investierst du in den Sport?

Kevin: Jeden Tag und bis zu 15 Stunden die Woche. Vor wichtigen Wettkämpfen kommt noch die Wettkampfvorbereitung dazu. Die Intensität der Trainings wird in dieser Zeit stufenweise gesteigert. Durch das Mentaltraining bereite ich mich fokussiert auf die Wettkämpfe vor.

Sporthilfe: Du hast dich für eine Sporthilfe-Patenschaft angemeldet. Was würdest du mit dem Patenschafts- Beitrag von CHF 2 000 machen?

Kevin: Die finanzielle Unterstützung ermöglicht mir weitere Trainingseinheiten und Wettkämpfe auf internationaler Ebene was für mich sehr wichtig ist. Es ermöglicht mir ebenfalls meine sportlichen Ziele neben der Ausbildung zum technischen Zeichner Ingenieurbau weiterzuverfolgen.

Werden Sie jetzt Pate/-in von Kevin Wagner

Nachwuchstalente auf der Suche

Nachwuchstalente auf der Suche

Vivianne Härri